Robert Prior

Eine echte Radiopersönlichkeit: Robert Prior im Studio von ALEX Berlin

Hallo liebe Hörerinnen und Hörer

Ich bin Robert Prior und seit dem 4. Mai 2019 bei Rainbow City Radio.

Bevor ich nach Berlin zog, war ich in meiner alten Heimat Paderborn sechs Jahre beim Bürgerfunk radioaktiv. RTT – Radio Top Ten, Doll – Das Jugendmagazin und Radio Schrillkörper sind Sendungen, bei denen ich mitgewirkt habe. Dort habe ich moderiert und/oder die Technik gemacht. Als ich mit „Radiomachen“ anfing, war die Radiowelt noch sehr analog. Meine erste Sendung machte ich zum Tod von Freddie Mercury. Das war im September 1991. 1997 zog ich beruflich nach Bremerhaven, beim dortigen Offenen Kanal hatte mich dann auch das Radio wieder. Ein Jahr später kehrte ich zurück nach Paderborn. In der Zwischenzeit hat sich viel getan… Das Radio wurde digital.

Im Alter von 15 Jahren lernte ich Berlin durch die Funkausstellung (IFA) kennen. Oh jeh, da gab’s die Mauer noch. Seitdem war ich regelmäßig hier. Eines Tages ging’s aus der Kleinstadt nach Berlin. Die große Stadt Berlin. Ja, „hier ist Berlin“. Neuer Job, neue Freunde, ich hab‘ viel schon erlebt in dieser Stadt. Dazu kommt nun das große Glück, wieder Radio machen zu dürfen, und das in einer Stadt, die Radiogeschichte geschrieben hat.

Meine Hobbys sind unter anderem die Fotografie und Filmerei – … da gibt es viele Motive hier. Ich gehe aber auch gerne ins Kino oder mit Freunden aus, mag Film- und Spiele-Abende sowie gemeinsames Kochen. Musik … ist sehr wichtig für mich. Ich mag Pop, 80er, 90er und Cooles von Heute!

Berlin, ick liebe dir sowieso.

Mein Lebensmotto ist: Genieße den Tag und mach das Beste draus.
In diesem Sinne! Habt einen schönen Tag, und ich hoffe wir hören uns!