Unsere Sendung vom 15. Januar 2022

Ein Werk des Künstlers Gustavo

Themen der Sendung vom 15. Januar 2022:

Ob Malerei oder Film – in unserer zweiten Januarsendung haben wir viel kulturelle Vielfalt im Programm:


Maximilian Nitzschke-Stockmann hat ein anregendes Telefoninterview mit dem Künstler Gustavo geführt, von dem derzeit eine umfassende Ausstellung im Schloss Biesdorf zu sehen ist.


Thorsten Bretzinger offeriert in seiner Filmrolle zwei Besprechungen zu den Filmen In Liebe lassen und Spencer.


Wir werden aber auch wie immer gesellschaftliche Probleme behandeln, zum Beispiel bringt euch Xenia Brühl in Trans* für Einsteiger einen kritischen Beitrag rund um Jürgen von der Lippe und gendergerechte Sprache zu Gehör.


Dazu gibt es natürlich wie immer die Nachrichten von Technikkind Daniel aus der großen weiten Welt der LGBTIQ* Community und die Berlin City Events mit Xenia Brühl.


Wir freuen uns auf euch, liebe Zuhörer!

Musik in der Sendung:
Declan Galbraith – You And Me
Embrujo Mestizo – El Vito
Jacques Brel – Ne me quitte pas
Georges Bizet – Quand je vous aimerai (La Habanera) performed by Maria Callas
Jimi Hendrix – All Along The Watchtower
Oedo Kuipers – Ich bin, ich bin Musik
Craig Armstrong featuring Elizabeth Fraser – This Love

Für die technische und inhaltliche Gestaltung der Sendung sorgten Maik Stockmann, Maximilian Nitzschke-Stockmann, Thorsten Bretzinger, Xenia Brühl und Daniel Aldridge.