Unsere Sendung vom 16. Oktober 2021

Albumcover zu „Gebete“ von Mystigma

Themen der Sendung vom 16. Oktober 2021:

Hallo Ihr Lieben,

Willkommen im trüben Herbst, der kalten Jahreszeit!

Umso mehr zaubern wir euch den Regenbogen in eure Wohnzimmer und bringen euch per neuestem Mixcloud-Podcast die queere Welt auf die Lautsprecher oder Kopfhörer!

In dieser Sendung haben wir neue Filme für euch in der Vorstellung, ungewöhnliche Ereignisse aufgedeckt, musikalische Neuentdeckungen exklusiv für euch, queere Nachrichten zusammengetragen und den Puls der Stadt gespürt!

In unserer heutigen Rubrik Kult Tour mit Max gewähren wir euch erste musikalische Höreindrücke aus dem sechsten Studioalbum Gebete der Goth-Rock Band Mystigma.

Max bat Jörg Bäumer (Mitgründer, Keyboard und Gitarre) zum Gespräch und sprach mit ihm über Bandgeschichte, die Entstehung des Albums in Zeiten sozialer Distanz, das Bedürfnis nach „Erlösung“ und die Sehnsucht nach Live-Erlebnissen. Ihre Texte gehen „Unter die Haut“, und mit epochaler Gewalt ist wieder eine Stimme erhoben und ein Akkord gespielt, um die Stille der letzten Jahre mit Leidenschaft und Emotionen zu füllen. Neben exklusiven Einblicken bekommen unsere Hörer zudem erste Höreindrücke noch vor der Veröffentlichung am 22.10.2021.

In der Rubrik Thorstens Filmrolle bewertet unser Cineast Thorsten Bretzinger gleich zwei neue Filme, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Der Horror der Halloween-Nacht gegen den Wahnsinn einer Beziehungspause.

In der Rubrik Trans* für Einsteiger berichtet Xenia über die verwirrende Situation „Mann auf Frauenquotenplatz der Grünen“.

Globescanner Daniel berichtet wie gewohnt aus der queeren Welt in den Nachrichten.

Zum Schluss sollt ihr den Puls der Stadt mit uns spüren, denn Xenia hat in der Rubrik Berlin City Events die Ausgehtips bereit.

Musik in der Sendung:

E Nomine – Vater Unser
The Feeling – ETAJ
Wooden Wire – Carbon Soul
Mystigma – Prophet
Mystigma – Unter die Haut (VÖ 22.10.2021)
Mystigma – Erlösung (VÖ 22.10.2021)
Kryptik Wood – Kemp’s Jig
Versengold – Paules Beichtgang

Für die technische und inhaltliche Gestaltung der Sendung sorgten Maximilian Nitzschke-Stockmann, Xenia Brühl, Thorsten Bretzinger und Daniel Aldridge.

Anmerkung: Versehentlich war am Schluss bei den Berlin City Events das falsche Mikro hochgezogen. Technikkind Daniel sendet ein Mea Culpa.