Unsere Sendung vom 19. März 2022

Asbjørn – Boyology

Themen der Sendung vom 19. März 2022:

Dieses Mal wird es inhaltlich und musikalisch skandinavisch.


„Velkommen til min verden, velkommen til Danmark!“
„Välkommen till min värld, välkommen till Sverige!“
„Tervetuloa maailmaani, tervetuloa Suomeen!“
„Velkommen til min verden, velkommen til Norge!“
„Velkomin í minn heim, velkomin til Íslands!“

Wegen technischer Probleme begann die Sendung verspätet. Dafür spielen wir im MIXCLOUD-Remix die Musikstücke in voller Länge aus und präsentieren einige Beiträge wie Trans* für Einsteiger in erweitertem Umfang.

Maximilian stellt den dänischen Popsänger Asbjørn und sein Album Boyology vor. In diesem verarbeitet er die Liebe zu einem Mann, der sich letztlich gegen ihn und dafür für eine Frau entschied. Am 8. April 2022 präsentiert Asbjørn seine Songs im LIDO in Berlin.

Hierfür haben wir unter unseren Zuhörer*Innen zwei Plätze auf der Gästeliste für das Konzert von Asbjørn am 8. April 2022 im LIDO verlost. Glückwunsch an unseren zuhörer Bodha, der die in der Sendung gestellte Quizfrage beantworten konnte!

Nach Winterpause startet Jan „JC Sweetheart“ Claassen wieder durch und erzählt euch in seinem Nordic Report vom Frühling in Schweden.

Xenia hat in Trans* für Einsteiger eine schockierende Meldung aus Hamburg erreicht. Der Suizid einer Transperson erschüttert dort die Szene.

Thorsten stellt den Film Come on Come on mit Joaquin Phoenix vor.

Außerdem macht Xenia in den Berlin City Events auf besondere Veranstaltungen in der Stadt aufmerksam.

Ebenso gibt es wie immer die Nachrichten aus der großen weiten Welt der Community.

Musikalisch begleitet werden die Wortbeiträge diesmal von Bands aus Dänemark, Schweden, Finnland, Norwegen sowie Island.

Im Studio waren Maik Stockmann, Xenia Brühl und Maximilian Nitzschke-Stockmann. Weitere Beiträge stammen von Daniel Aldridge und Thorsten Bretzinger.